Projektmanager (GPM)

(Qualifizierungslehrgang IPMA Level C)

Ihr Nutzen

Viele Inhaber des IPMA Level D-Zertifikats wollen nach einiger Zeit ihre inzwischen gewonnene Praxiserfahrung aus komplexen oder risikobehafteten Projekten zertifizieren lassen.

Mit der Zertifizierung durch PM-ZERT nach den Vorgaben der EN ISO/IEC 17024 kann ein Projektleiter nachweisen, dass eine unparteiische Instanz seine Kompetenz für bestimmte Aufgaben geprüft und bestätigt hat. Bescheinigt wird dies durch ein „Kompetenzzertifikat“.

 

Dem Zertifikatsinhaber persönlich bringt es:

  • Reflexion und Verbesserung der eigenen Qualifikation
  • Objektive, neutrale Bestätigung der Projektmanagement-Kompetenz
  • Berufliche und persönliche Anerkennung
  • Führen eines national und international anerkannten Titels
  • Beschleunigung der beruflichen Karriere
  • Sicherung des Arbeitsplatzes

Arbeitgebern und deren Kunden bringt es:

  • Den aktuellsten Stand erfolgreichen Projektmanagements
  • Wissen und Erfahrung des globalen Netzwerks IPMA als Basis
  • Gesicherte Erfahrungen aus Tausenden von Projekten
  • Integration des Erfolgsfaktors Sozialkompetenz
  • Verbesserung der Chancen im Markt
  • Wertsteigerung für die Organisation

Mit Stand vom 1.1.2016 besaßen in Deutschland 4.806 Projektmanager ein Zertifikat des Levels C. Im weltweiten Verbund der IPMA International Project Management Association mit über 60 nationalen Projektmanagement-Fachverbänden waren Ende 2014 knapp 75.000 Zertifikate der Level C und B erteilt.

Teilnehmer der Qualifizierung

Für aktive Projektleiter, die mehr Verantwortung in anspruchsvolleren Projekten oder in der Multiprojektumgebung übernehmen wollen, ist der Aufbaulehrgang das ideale abteilungs- und funktionsübergreifende Personalentwicklungsangebot.

Ziele der Qualifizierung

Mit diesem über 3 Monate verteiltem Aufbautraining von 6 Tagen werden

  • die Teilnehmer in die Lage versetzt, die Projektleiterrolle für komplexe und risikobehaftete Projekte in methodischer, sozialer und unternehmensbezogener Hinsicht auszufüllen.
  • PM-technische Kompetenzen, PM-Verhaltenskompetenzen und PM-Kontextkompetenzen weiterentwickelt und verfeinert.
  • die Fähigkeiten, Projektmanagement-Themen zu reflektieren und weiterzuvermitteln, weiter gefördert.
  • die Teilnehmer auf die IPMA Level C-Zertifizierung nach dem 4-L-C der IPMA vorbereitet.

Inhalte der Qualifizierung

In diesem Lehrgang werden weiterführende Themenfelder des Projektmanagements behandelt und das methodische Wissen und Können vertieft. Die Teilnehmer können bestehende Lücken zwischen Fachkompetenz einerseits und PM-technischen, PM-Verhaltens- und PM-Kontextkompetenzen andererseits schließen. Der Lehrgang hilft ihnen, die Rolle des Projektleiters kompetent auszufüllen und insbesonders komplexe Projekte zu steuern.

Beispielsweise werden nun auch Vertragsthemen und betriebswirtschaftliche Themen einbezogen sowie Fragestellungen, die den Aufbau und die Weiterentwicklung des Projektmanagements in Organisationen, aber auch Motivations- und Führungsaufgaben des Projektmanagers betreffen. Allgemein gefordert ist, noch mehr als bisher zu analysieren, zu erklären und zu reflektieren.

 

Der Lehrgangsinhalt ist am Zertifikatslevel C ausgerichtet, erfasst die Welt der Projekte und erläutert alle 46 Elemente der International Competence Baseline 3.0. Damit werden alle internationalen Anforderungen abgedeckt und praxisgerecht widergespiegelt.

Unterlagen für die Qualifizierung

Das Lehrbuch "Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)" ist die gemeinsame Qualifizierungs- und Zertifizierungsgrundlage für alle Zertifizierungsstufen der IPMA und gleichzeitig das Standard- und Nachschlagewerk für den Projektmanager in der täglichen Berufspraxis. Der Projektmanager findet darin das gesamte für die Zertifizierung notwendige Wissen. "Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)" ermöglicht einen umfassenden und fundierten Einstieg in das Projektmanagement und gleichzeitig eine Fortbildung auf hohem Niveau.

Dem Bereich "PM-Verhaltenskompetenzen" einschließlich Teambildung, Kommunikation, Verhandlungen und Konfliktmanagement haben die Autoren einen hohen Stellenwert eingeräumt, weil diese Themen in der Praxis lange Zeit unterschätzt wurden und nun entsprechend Nachholbedarf besteht. So gestaltet die GPM eine internationale Entwicklung mit, die den Menschen immer stärker in den Mittelpunkt des Projektmanagements rückt.

 

Das Kursmaterial umfasst ferner etwa 400 Seiten an Aufgaben, Arbeitsblättern und Lösungen.

 

Ging der Erwerb des Zertifikats Level D voraus ("Höherzertifizierung"), sind ggf. Teile des Kursmaterials wieder verwendbar und reduzieren die Bildungsinvestition.

Methodik der Qualifizierung

Die Trainer üben typische Situationen und führen systematisch an alle Aspekte des Assessments heran. Gearbeitet wird mit Teilnehmerreferaten, Gruppenarbeiten, Übungen, Diskussionen, Fallstudien und dem Feedback der Lehrgangskollegen. Grundlagen sind die gezielte Lektüre im Lehrbuch "Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)" und die Bearbeitung der einzureichenden zertifizierungsrelevanten Unterlagen.

Trainer der Qualifizierung

Dipl.-Kfm. Dr. Dietmar Lange, zertifizierter PM-Trainer (GPM) seit 2000 und Autorisierter Trainingspartner (GPM)® sowie weitere zertifizierte PM-Trainer (GPM) .

Bildungsinvestition für Level C

Für die 6-tägige Qualifizierung 2.500 € (zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer). Darin sind Getränke, Pausenverpflegung und Mittagessen enthalten.

Bei "Erstzertifizierung" erhalten Sie das Lehrmaterial der GPM zu unserem Einkaufspreis von 285 €, und die einmalige, "fürs ganze Leben" gültige Lizenz für das 4-L-Q-System der GPM für 100 €, jeweils zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer. Bei "Höherzertifizierung" verwenden Sie Lizenz und Lehrmaterial dagegen erneut. Wurden inzwischen Teile des Lehrmaterials ausgetauscht, werden sie ggf. berechnet.

 

Termine und Orte für Level C

  Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4 Zertifizierung

Stuttgart

16.3.15

13. -

14.4.15

27. -

28.4.15

18.5.15 ab 11.6.15

Stuttgart

8.-

9.6.15

29. -

30.6.15

20. -

21.7.15

--- ab 17.9.15

Stuttgart

21.9.15

12. -

13.10.15

2. -

3.11.15

16.11.15 ab 3.12.15

Stuttgart

14.12.15

11. -

12.1.16

1. -

2.2.16

15.2.16 ab 3.3.16

Stuttgart

7.3.16

21.-

22.3.16

11.-

12.4.16

9.5.16 Nach Vereinbarung

Stuttgart

13.-

14.6.16

4. -

5.7.16

25. -

26.7.16

--- Nach Vereinbarung

Stuttgart

19.9.16

10. -

11.10.16

7. -

8.11.16

28.11.16 Nach Vereinbarung

Stuttgart

19.12.16

9. -

10.1.17

30. -

31.1.17

13.2.17

Nach Vereinbarung

Die Termine aller Lehrgänge finden Sie [hier]

Firmeninterne Durchführung der Qualifizierung

Wir führen diesen Lehrgang gerne auch als firmeninterne Veranstaltung durch. In diesem Falle können auf Wunsch zusätzlich firmenspezifische Unterlagen hinzugezogen werden, und gegenüber offenen Lehrgängen gibt es ab 6 Teilnehmenden deutliche Ersparnisse.

Abschließende Zertifizierung durch PM-ZERT

Der Kandidat weist in den vergangenen 9 Jahren eine mindestens dreijährige Erfahrung/FTE in verantwortungsvollen Führungsaufgaben im Management von Projekten mit begrenzter Komplexität nach, die bis zum Zeitpunkt der Zertifizierung erreicht sein muss. Eine vorherige Zertifizierung auf Level D ist nicht notwendig.



Die Zertifizierung auf IPMA Level C umfasst folgende Prüfungsleistungen:

  • einen schriftlichen Wissenstest (2 x 2 Stunden)
  • einen Assessment-Workshop (8 Stunden) sowie
  • einen Projekterfahrungsbericht (Erfahrungshintergrund) und ein Prüfungsinterview (1 Stunde).
  • Bei einem noch gültigen Zertifikat Level D entfällt die Klausur "Basiswissen".

Für die "Erstzertifizierung" berechnet Ihnen PM-ZERT 1.700 € je Person, bei Inhouse-Zertifizierung mit mind. 8 Personen 1.530 € je Person, jeweils zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer ab 1.1.2014. GPM-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 10 %.
Für die "Höherzertifizierung" von Level D auf Level C berechnet Ihnen PM-ZERT 1.100 € je Person, jeweils zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer ab 1.1.2014.

 

Die bei PM-ZERT einzureichenden Unterlagen ersehen Sie [hier]

Monatliche Infoveranstaltungen

In jedem Monat laden wir zu einer "Info-Veranstaltung" ein, bei dem ab 18.15 Uhr die Qualifizierung und die Zertifizierung aller vier Stufen (Level D-A) erläutert wird und Sie überdies bei Butterbrezel und Getränken mind. einen der PM-Trainer persönlich kennen lernen können.

 

Termine und Orte finden Sie [hier]

Informationen

Zögern Sie nicht und rufen Sie mich zu Beratung und weiterer Information an:

Dr. Dietmar Lange
Autorisierter Trainingspartner (GPM) ®


ICCON International Consulting Cooperation GmbH -- Unternehmensberatung BDU

D-70569 Stuttgart (-Büsnau), Karlsberger Weg 2
Tel.: 0711/687 39 88, Fax: 0711/687 39 89
eMail: DrLange@PM-Zertifikate.de, Website: www.PM-Zertifikate.de
Geschäftsführer: Dr. Dietmar Lange; Sitz und Registergericht: Stuttgart, HRB 11705

Anmeldung zur Qualifizierung Level C



Das Anmeldeformular finden Sie [hier]

Dr. D. Lange

Profil

Dr. Dietmar Lange

Urkunde

ICCON International Consulting Cooperation GmbH   Unternehmensberatung BDU

 

Karlsberger Weg 2

70569 Stuttgart
Telefon: 0711/687 39 88

Telefax 0711/687 39 89

Geschäftsführung:
Dipl.-Kfm. Dr. Dietmar Lange

ICCON-Veranstaltungen

Kostenfreie Infoveranstaltung
Do, 11.5. (Heilbronn) und Do, 18.5. (Stuttgart), 18.15 Uhr zu
Qualifizierung und Zertifizie-

rung in Projektmanagement

Ein wichtiger Erfolgsfaktor in Projekten sind die Menschen, die in dem Projekt mitarbeiten oder das Projekt leiten. Die speziellen Anforderungen an das Projekt-
personal wurden jedoch ... 
[
weiter lesen ]

Projektcontrolling

Das 46. Forum Projektcon-trolling von GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmana-gement und ICV Internationaler Controller-Verein wird stattfinden am 23.-24.6.2017 in Abtei Neresheim. [ weiter lesen ]

GI-Veranstaltungen

Fr., 8.5.2017, 18:15-20:00 Uhr Clean Coding (311)

Was ist Clean Code und was bedeutet es, ein Clean Code Developer zu sein? Diese Frage wird Sven Strittmatter in seinem Vortrag ... [ weiter lesen ]

Buchtipps

Bewundern Sie auch die Kunst, mit wenigen Worten zu sagen, wofür andere viele Sätze und ganze Bücher benötigen? Projektmanagers "Moments of Excellence" wäre dann genau das richtige für Sie und Ihre PM-KollegInnen!

Bestellen können Sie das "gelbe Büchlein" einzeln für EUR 8,90 und Versandkosten  als "give away" in größeren Mengen natürlich preiswerter – mit einem Klick [hier]

Managen von Pro-

jekten und beson-

ders Abwickeln und Anpassen der operativen Pro- jektplanung wird strukturiert und fundiert für einen größeren Fachkreis aufbereitet.

Bestellen können Sie das "grüne Büchlein" einzeln für EUR 9,50 und Versandkosten  als "give away" in größeren Mengen natürlich preis-

werter – mit einem Klick [hier]

pm-zertifikate.de wird überprüft von der Initiative-S
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2002-2016 ICCON International Consulting Cooperation GmbH 
Unternehmensberatung BDU  

Anrufen

E-Mail

Anfahrt